RSS-Feed

Tarifvertrag
Aktuellste Rechtsnews vom Anwalt zum Thema Tarifvertrag

Lesen Sie die neuesten Rechtstipps über Tarifvertrag aus dem Bereich Arbeit und Beruf von Rechtsblogs und Anwalt-Homepages!

https://source.unsplash.com/800x600/?anwalt

Nach Mindestwortzahl filtern:

Nach Alter in Tagen filtern:

Rechtsnews 1 - 20 zu 'Tarifvertrag'


Betriebliche Alterversorgung

Arbeitsrecht: BAG: Wirksamkeit der Allgemeinverbindlicherklärungen von Tarifverträgen im Baugewerbe

Auf Antrag der Tarifvertragsparteien des Baugewerbes hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales am 06. 07. 2015 nach § 5 TVG den Tarifvertrag über das Sozialkassenverfahren im … mehr lesen

von-boehn.de

, 610 Wörter

Tarifvertragsrecht

Mindestlohn – Ansprüche gehen tariflicher Ausschlussfrist vor

November 2018 Kommentare deaktiviert für Mindestlohn – Ansprüche gehen tariflicher Ausschlussfrist vor in News! mehr lesen

kanzlei-sd.de | Heppenheim

, 397 Wörter

Tarifvertragsrecht

Allgemeinverbindlicherklärung vom 4. Mai 2016 des Tarifvertrags über das Sozialkassenverfahren im Baugewerbe ist wirksam

Bei den Sozialkassen des Baugewerbes handelt es sich um gemeinsame Einrichtungen der Tarifvertragsparteien des Baugewerbes . mehr lesen

rechtsanwalt-schwirtz.de | Münster

, 594 Wörter

Tarifvertragsrecht

Tarifvertrag über das Sozialkassenverfahren im Baugewerbe: Allgemeinverbindlicherklärung von Mai 2016 wirksam

Auf Antrag der Tarifvertragsparteien des Baugewerbes erklärte das BMAS am 4. 5. 2016 nach § 5 TVG den Tarifvertrag über das Sozialkassenverfahren im Baugewerbe vom 3. 5. 2013 in der … mehr lesen

otto-schmidt.de | Köln

, 443 Wörter

Arbeitsrecht

SokaSiG aus Sicht des Zehnten Senats verfassungsgemäß

Sie verlangt von dem beklagten Trockenbaubetrieb auf der Grundlage des für allgemeinverbindlich erklärten Tarif-vertrags über das Sozialkassenverfahren im Baugewerbe vom 3. Mai 2013 idF vom … mehr lesen

rechtsanwalt-schwirtz.de | Münster

, 265 Wörter

Arbeitsrecht

Die Weihnachtszeit steht bevor – wer hat Anspruch auf Weihnachtsgeld?

Zahlt der Arbeitgeber generell kein Weihnachtsgeld und ist auch im Arbeitsvertrag nichts entsprechend vereinbart, gibt es auch keinen Anspruch. mehr lesen

anwalt-nauen.de | Nauen

, 379 Wörter

Arbeitsrecht

Was Arbeitnehmer über Rufbereitschaft wissen sollten

In jedem Fall sollten Arbeitnehmer die individualvertraglich oder aber in der Betriebsvereinbarung oder im Tarifvertrag festgehaltenen Regelungen genau lesen, um so mögliche … mehr lesen

ra-poeppel.de | Hamburg

, 460 Wörter

Wirtschaftsrecht

Anspruch da? Wann gibt es Weihnachtsgeld?

Ist das Weihnachtsgeld weder im Tarifvertrag noch im Arbeitsvertrag geregelt und zahlt der Arbeitgeber mehrmals und freiwillig Weihnachtsgeld an seine Mitarbeiter, so kann Anspruch … mehr lesen

kanzlei-manz.com | Alsbach-Hähnlein

, 340 Wörter

Arbeitsrecht

Anspruch auf Ausgleich für nicht genommenen Urlaub jetzt vererbbar

Anspruch auf Ausgleich für nicht genommenen Urlaub jetzt vererbbar Endet Arbeitsverhältnis und hat der Arbeitnehmer noch nicht alle Urlaubstage genommen, muss ihm der Arbeitgeber diese in … mehr lesen

kanzlei-krieger.de | Weilheim

, 158 Wörter

Arbeitsrecht

Wie viele Überstunden sind mit dem Gehalt abgedeckt?

Ein Verstoß gegen das Transparenzgebot liegt laut BAG insbesondere dann vor, wenn laut Arbeitsvertrag grundsätzlich alle Überstunden mit dem Gehalt abgegolten sind. mehr lesen

anwalt-leverkusen.de | Leverkusen

, 463 Wörter

Arbeitsrecht

#Rechtsanwalt Andreas Tippelt auf Fortbildung #Arbeitsrecht im #Öffentlichen #Dienst

Dabei ging es vor allem um #Befristungen im Öffentlichen Dienst, Befristung einzelner #Arbeitsbedingungen, #Übertragung #höherwertiger #Tätigkeit, #aktuelle Fragen der #Stufenzuordnung, … mehr lesen

dr-hinner.de | Bietigheim-Bissingen

, 395 Wörter

Tarifvertragsrecht

Allgemeinverbindlicherklärung vom 4. Mai 2016 des Tarifvertrags über das Sozialkassenverfahren im Baugewerbe ist wirksam 24. November 2018 - 0:07

Allgemeinverbindlicherklärung vom 4. Mai 2016 des Tarifvertrags über das Sozialkassenverfahren im Baugewerbe ist wirksam › Krau Rechtsanwälte Startseite Rechtsanwälte RA Andreas Krau … mehr lesen

rechtsanwalt-krau.de | Hohenahr

, 1262 Wörter

Arbeitsrecht

Alle Jahre wieder: Muss der Chef „Weihnachtsgeld“ zahlen?

Es stellt sich daher die Frage, ob eine Sonderzahlung anteilig beansprucht werden kann, wenn der Arbeitnehmer zum Beispiel am 31. 10. eines Jahres ausscheidet . mehr lesen

dresdner-fachanwaelte.de | Dresden

, 437 Wörter

Arbeitsrecht

Dürfen Azubis Überstunden machen?

Wenn ein Azubi laut Tarifvertrag beispielsweise nur 35 Stunden pro Woche arbeiten muss, darf er nach Feierabend auch mal mehr als eine halbe Stunde dranhängen – unter der Bedingung, … mehr lesen

hoernlein-feyler.de | Coburg

, 654 Wörter

Arbeitsrecht

Zur Maßgeblichkeit einer tariflichen Vergütungsordnung im Betrieb

Zwar mag dem Gesetzgeber bei der Gleichstellung von gesetzlichen und tariflichen Regelungen im Eingangshalbsatz bewusst gewesen sein, dass letztere nur denjenigen umfassend normativ vor der … mehr lesen

blc-arbeitsrecht.de | Hamburg

, 1588 Wörter

Arbeitsrecht

Arbeitskampf – Streikbruchprämie als zulässiges Kampfmittel

Vor Streikbeginn versprach der Arbeitgeber in einem betrieblichen Aushang allen Arbeitnehmern, die sich nicht am Streik beteiligen und ihrer regulären Tätigkeit nachgehen, die Zahlung einer … mehr lesen

rae-hassel.de | Berlin

, 328 Wörter

Arbeitsrecht

Mindestlohn – Vergütung von Bereitschaftszeiten

Der Arbeitgeber schuldet den gesetzlichen Mindestlohn für jede tatsächlich geleistete Arbeitsstunde und damit für alle Stunden, während derer der Arbeitnehmer die geschuldete Arbeit … mehr lesen

ra-leubecher-kollegen.de | Jena

, 362 Wörter

Arbeitsrecht

Streikmobilisierung auf Firmenparkplatz 24. November 2018 - 0:08

Das Streikrecht umfasst die Befugnis einer streikführenden Gewerkschaft, die zur Arbeitsniederlegung aufgerufenen Arbeitnehmer unmittelbar vor dem Betreten des Betriebes anzusprechen, um … mehr lesen

rechtsanwalt-krau.de | Hohenahr

, 1010 Wörter

Arbeitsrecht

Urlaubsentgelt, Urlaubsgeld und Urlaubsabgeltung = Urlaubsvergütung

Dies dürfe nach EU-Recht nur dann geschehen, wenn der Arbeitgeber nachweisen könne, dass er seinen Angestellten angemessen aufgeklärt und in die Lage versetzt habe, den Urlaub zu nehmen. mehr lesen

muehlenbein.de | Arnsberg

, 370 Wörter

Arbeitsrecht

30 November 2018 BGH vom 10.07.2018 – II ZR 24/17 zum rechtmäßigen Alternativverhalten im Vorstandshaftungsrecht Dr. Thomas Ritter

Thomas Ritter Fachanwalt für Arbeitsrecht Europäisches internationales Individual- Kollektivarbeitsrecht Kirchliches Arbeitsrecht Arbeitsrecht im Krankenhaus/Gesundheitswesen Begleitung bei … mehr lesen

cbh.de | Köln

, 433 Wörter